Titelbild Karriere

Berufskraftfahrer/-in

Berufsbild

Berufskraftfahrer arbeiten vor allem in Unternehmen des Güterkraftverkehrs und der Logistik. Sie führen ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen durch. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit, stimmen sie mit anderen, insbesondere mit ihren Kunden und den vor- und nachgelagerten Bereichen in der Transport- und Logistikkette ab, ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz. Weiterhin ergreifen sie qualitätssichernde Maßnahmen, dokumentieren ihre Leistungen und führen Abrechnungen durch.

Voraussetzung

Hast du Spaß am selbstständigen Arbeiten und bist zudem noch gerne auf der Straße unterwegs? Dann ist der Beruf des Berufskraftfahrers genau der richtige für dich. Wenn du dich dazu entschlossen hast, eine Ausbildung zu absolvieren, dann stell dich auf eine dreijährige Zeit voller Erlebnisse ein. Du arbeitest gerne selbstständig und hast schon Erfahrungen  im Organisatorischen Bereich und bringst zudem einen guten Haupt- oder Realschulabschluss mit? Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns darauf.

Ausbildungsinhalte

Berufskraftfahrer führen Fahrten des Gütertransports sicher durch und wenden nationale und internationale Rechtsvorschriften und Sozialvorschriften des Straßenverkehrs an. Sie kontrollieren, Warten und Pflegen die Fahrzeuge, bereiten diese für den Transport von Gütern vor, nehmen das Transportgut an, sichern die Ladung und prüfen die mitzuführenden Papiere. Des Weiteren ergreifen sie Maßnahmen zur Beseitigung von Störungen an den Fahrzeugen und verhalten sich bei Unfällen und Zwischenfällen situationsgerecht, insbesondere sichern sie Unfall- und Gefahrenstellen ab und leisten erste Hilfe wirtschaftlicher Aspekte.

Chancen

Wer beruflich vorankommen will und eine leitende Position anstrebt, kann eine Aufstiegsweiterbildung ins Auge fassen. Dies kann eine Weiterbildung als Meister/in sein. Darüber hinaus haben Personen mit einer Hochschulzugangsberechtigung die Möglichkeit, ein Studium in Betracht zu ziehen.