Titelbild News

126 neue Azubis starten bei Scherer durch

Junge Menschen sind an­spruchs­voll, was die Wahl Ihr­es Ar­beit­ge­bers und Ar­beits­platz­es an­be­langt. Zu Recht – schließ­lich ist die rich­tige Be­rufs­wahl ei­ne der wich­tig­sten Ent­schei­dun­gen des Le­bens.

Den bes­ten und en­gagier­tes­ten Nach­wuchs sich­ern sich nur die Un­ter­nehm­en, den­en es ge­lingt, jun­gen Men­sch­en eine in­te­res­san­te be­ruf­liche Per­spekt­ive zu bie­ten.



Das ist uns auch in die­sem Jahr ge­lun­gen: 126 junge Frau­en und Män­ner ha­ben sich für Scherer ent­schie­den – und wir uns für sie.

Zu­sam­men mit den frisch­ge­back­enen Azubi, die ge­stern ge­start­et sind, sind ins­ge­samt über 380 Aus­zu­bil­den­de bei Scherer tätig – und alle ha­ben bei ent­sprech­en­dem En­gage­ment sehr gu­te Chan­cen, nach der Aus­bil­d­ung übernommen zu werden.


Die ne­uen Azubis wer­den zu Kauf­leu­ten für Büro­ma­na­ge­ment, Au­to­mo­bil­kauf­leu­ten, KFZ- und LKW-Mech­atro­nik­ern, Ka­ros­se­rie­bau­ern, Fahr­zeug­lack­ier­ern, Be­rufs­kraft­fahr­er, Fach­in­for­ma­ti­kern, Be­rufs­kraft­fah­rern, Bau­werks­me­ch­ani­kern, Ver­fahr­ens­mech­ani­kern, Fach­kräf­ten für La­ger­lo­gis­tik etc. aus­ge­bil­det.

Zum al­ler­ers­ten Mal auß­er­dem da­bei: ein Aus­zu­bil­den­der zum Auf­be­rei­tungs­mech­ani­ker, der bei Scherer Bau­stof­fe ins Be­rufs­le­ben ge­star­tet ist.

Wir freu­en uns auf die neu­en Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen und wünsch­en un­ser­en neu­en Azu­bis ei­nen gu­ten Start und viel Er­folg bei Scherer!

Zurück zur Startseite