Titelbild News

Neues in Neustadt:

Viertes Audi terminal der Gruppe eröffnet.

Mit einer Abendveranstaltung wurde in der vergangenen Woche in Neustadt das neue Audi terminal eröffnet – im Beisein von 150 Kunden, Ehrengästen und Vertretern der Audi AG.

An derselben Stelle wie bisher, aber dennoch komplett neu gebaut, ist Neustadt bereits das vierte Scherer Autohaus in der aktuellen Audi Architektursprache (nach Mayen, Homburg und Simmern).

Die positive Entwicklung des Geschäftes in Neustadt seit der Übernahme durch Scherer vor genau zwölf Jahren erforderte einen Neubau und machte diesen auch erst möglich. Deshalb ist neben dem neuen Showroom mit fast 400 qm Fläche auch ein zusätzlicher Service Bereich entstanden, der exklusiv für die Kunden der Marke mit den vier Ringen zur Verfügung steht. Diese Kapazitätserweiterung führt darüber hinaus aber auch zu besserem Service für die VW und Skoda Kunden.

Mit dem neuen Gebäude ist Scherer in Neustadt nun auch gut gerüstet für die kommenden Herausforderungen, die sich aus der Elektromobilität und der Digitalisierung ergeben. Wie auch in den anderen drei Audi terminals beherbergt der neue Audi Showroom in Neustadt eine Customer Private Lounge (CPL), in der man seinen Traum Audi virtuell erleben kann.

Nach dem umfassenden Umbau des Skoda Autohauses 2017 ist dies nun die zweite wesentliche Investition in den südlichsten Standort unserer Gruppe.

Kai Hebenstreit, Geschäftsführer von Scherer in Neustadt, freut sich sehr: „Das neue Audi Autohaus ist richtig gut geworden. Ich danke meinem Team für das besondere Engagement in dieser anstrengenden Zeit.“

Wir wünschen dem Team um Kai Hebenstreit weiterhin viel Erfolg und viel Spaß in den neuen Räumen.

Zurück zur Startseite